Leseabenteuer von Käpt’n Book auch wieder in Blatzheim

Die Stadtbücherei St. Martinus Kerpen sowie die Öffentlichen Bibliotheken im Europa- Gymnasium und im Schulzentrum Horrem-Sindorf sind in Kerpen der kulturelle Knotenpunkt zum Thema „Lesen“ und „Leseförderung“. Die Arbeit der Bibliotheken wird durch sieben Katholische Öffentliche Büchereien unterstützt, die sich dem Thema „Lesen“ und „Leseförderung“ widmen. Im Jahr 2019 gehen 23 Leseveranstaltungen in Kerpen vor Anker; auch wieder in Blatzheim am Neffelbach.

Am Montag, 11.11.2019 ist um 14.00 Uhr Hedwig Munck für Kinder ab 4 Jahre in der Bücherei und zeichnet und liest aus „Der kleine König“.

Einen Tag später, Dienstag, 12.11.2019, kommt Katja Reider um 14.30 Uhr in die OGS der Grundschule und stellt ihr Buch „Das Ravioli-Chaos oder Wie ich plötzlich Held wurde“ vor.

Darüber hinaus findet noch eine Lesung für die 4. Klassen der Grundschule statt. Die Veranstaltungen werden gefördert von der Kolpingstadt Kerpen und dem Förderverein der Bücherei „Buchstützen Blatzheim e.V.“. Weitere Informationen und kostenlose Eintrittskarten gibt es beim Vorsitzenden Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de).

Wer jetzt in den Sommerferien Leseabenteuer sucht, kann zu den gewohnten Öffnungszeiten in die Bücherei kommen: dienstags 18.00 Uhr – 19.30 Uhr, freitags 15.00 Uhr – 18.00 Uhr und sonntags 10.00 Uhr – 11.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.