Frühling – Zeit für Schlaglöcher

Print Friendly, PDF & Email

Nach dem Frost im Winter treten meist im Frühjahr vermehrt Schlaglöcher auf Rad- und Spazierwegen auf, so dass der Bauhof oder beauftragte Firmen einiges zu tun haben.

Aktuell ist der Weg zwischen Giffelsberg und Niederbolheim wieder von vielen Schlaglöchern betroffen. CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung um Ausbesserung gebeten und angeregt, diesen Abschnitt in Teilbereichen komplett zu sanieren, wie dies in einem ersten Abschnitt bereits im letzten Jahr erfolgt ist.

Auch an der Neffelbachbrücke an der Bergstraße hat sich der Gehweg erneut abgesenkt, so dass eine Stolperfalle entstanden ist.

Meldungen über Schlaglöcher, defekte Straßenlaternen oder Müllablagerungen können auch direkt über die Homepage der Kolpingstadt Kerpen gemeldet werden. Hier ist der Link zur Schadensmeldung Online: http://www.stadt-kerpen.de/index.phtml?La=1&mNavID=1708.3&object=tx,166.3388.1.

Meldungen können auch an die Redaktion von Blatzheim-Online gesendet werden: redaktion@blatzheim-online.de.

2 Gedanken zu „Frühling – Zeit für Schlaglöcher

  • 12.03.2018 um 22:05
    Permalink

    Nicht nur die befestigten Wege und Straßen sind nach dem Winter in einem schlechten Zustand.
    Auch der Wirtschaftsweg südlich des Parks der Burg Bergerhausen ist für Fahradfahrer und Spaziergänger kaum noch zu benutzen. Vielleicht könnte man die Firma Stollenwerk bewegen, die hinterlassenen tiefen Spuren, hervorgerufen durch den Ernteeinsatz 2017, zeitnah etwas zu planieren.

    Antwort
  • 12.03.2018 um 22:21
    Permalink

    Habe vergessen zu erwähnen, das der Weg neben dem Neffelbach von der Kommandeursburg bis zur Burg Bergerhausen nach Regen auch in einem sehr schlechten Zustand ist. Vielleicht könnte dort der Erftverband für Abhilfe schaffen

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.