Erneute Verzögerung beim Bebauungsplan

„Eigentlich sollte am kommenden Dienstag im Stadtrat der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan am Sportplatz erfolgen, doch daraus wird schon wieder nichts“, sagt CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp über die erneute Verzögerung.

„Da es bei der ersten Untersuchung einige Funde gab, teilte uns der LVR mit, dass in diesem Bereich entweder weitere Untersuchungen folgen müssen oder ohne Unterkellerung gebaut werden muss“, so die Verwaltung. Nun sollen weitere Untersuchungen folgen. Zudem sind die Vergabekriterien für die Grundstücke noch nicht abschließend erstellt und beschlossen.

In einem Schreiben an den Bürgermeister drängt Ripp darauf, dass jetzt in der Ratssitzung im September die notwendigen Beschlüsse gefasst werden, denn der Bedarf nach Baugrundstücken in Blatzheim ist groß. Ebenso sollen die Planungen für die Erschließung des Baugebietes und den Bau des Bolzplatzes fortgeführt werden, damit der Bolzplatz auch im Herbst gebaut werden kann.

Zum Antrag als PDF-Dokument

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.