Neue Rutsche kann bestellt werden

Schon vor fast einem Jahr musste die Rutsche am „Spielpunkt Buirer Weg“ aus Sicherheitsgründen abgebaut werden und kann auch nicht mehr repariert werden. Diese Spielfläche ist die einzige nördlich der Dürener Straße und liegt auch direkt am Radweg. Daher war es immer das Bestreben der Blatzheimer CDU, die Rutsche wieder zu erneuern.

Nach Rücksprache mit dem Bauhof ist das Klettergerüst noch in einem relativ guten Zustand, so dass sich die Investition in eine neue Rutsche auch lohnt.

Ortsvorsteher Albert Weingarten  und sein Vorgänger Klaus Ripp, der auch nach der Wahl wieder Ortsvorsteher werden möchte, stellen die finanziellen Mittel zum Kauf und Aufbau der Rutsche aus dem Topf „Unser Dorf hat Zukunft“ zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Radeln mit Viktoria“

Statt „Walken mit Viktoria“ heißt es ab sofort „Radeln mit Viktoria“. Vom 17.08.2020 bis zum 06.09.2020 nimmt die Kolpingstadt Kerpen wieder am „Stadtradeln“ teil. Innerhalb dieser drei Wochen gilt es, so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen.

In diesem Jahr stellt auch der Turnverein wieder ein Team.

„Weil es gemeinsam aber noch mehr Spaß macht, bieten wir auch Fahrradtouren an“, schreibt Vorsitzender Josef Weingarten. So bietet der TVB in den drei Wochen zu unterschiedlichen Zeiten Touren verschiedener Länge an....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Viel Applaus für Künstler und Kunstwerke

Mit großem Erfolg und der öffentlichen Vorstellung der Kunstwerke vor rund 100 Zuschauern ist das Projekt „Holz-Gestalten – Figuren und Formen für unser Dorf“ zu Ende gegangen.

Eine Woche lang hatten 17 Nachwuchskünstler im Alter von 7 bis 13 Jahren im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL ihre menschlichen Figuren auf Papier entworfen, auf Holz übertragen, gesägt, geleimt, gedübelt, gebohrt und geschraubt. Und schließlich Farben gemischt und den Figuren bunte Kleidung angepasst. In drei Gruppen wurden so je zwei Figuren mit einem Hund erstellt. Unterstützt wurden die Kinder und Jugendlichen von der Kölner Bildhauerin Beate Steven und vom Projektteam mit Petra Klein, Julia und Josef Weingarten, Seher Yagmur sowie Klaus Ripp....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bücherei jetzt auch freitags ohne Anmeldung

Ab sofort hat die Bücherei in Blatzheim auch freitags wieder ohne Anmeldung geöffnet. Nach den positiven Erfahrungen sonntags, soll dies auch freitags probiert werden.

Weiterhin gilt, dass in der Bücherei nur zwei Personen/Familien gleichzeitig anwesend sein dürfen, einmal im Romanbereich und einmal im Kinderbereich. Weiterhin gilt auch eine Maskenpflicht. Wie die Erfahrung an Sonntagen zeigt, sind die Wartezeiten relativ gering.

Sollte es freitags zu längeren Wartezeiten kommen, wird wieder auf das Anmeldesystem umgestellt. Dienstags bleibt weiterhin geschlossen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Schräge Typen“ aus Holz – Einladung zur Präsentation

Stolz können die 17 Teilnehmer im Alter von 7 bis 13 Jahren sein, die in dieser Woche am Kunstprojekt „Holz-Gestalten – Figuren und Formen für unser Dorf“ im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL teilgenommen haben, denn das Ergebnis ihrer intensiven Arbeit ist mehr als sehenswert.

Der Allgemeinheit wird das Ergebnis am Montag, 10.08.2020, um 18.00 Uhr auf der Grünfläche an der Ecke Haagstraße/Dürener Straße vorgestellt. Natürlich hoffen die Kinder auf zahlreiche Teilnehmer (bei gebührendem Corona-Abstand) und viel Applaus....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Überbleibsel bei den Ferienspielen

Wie das bei den Ferienspielen so üblich ist, haben es nicht alle Jacken und Hosen geschafft, den Weg nach Hause zu finden. Hier die Reste der diesjährigen Ferienspiele. Wer Angaben zum Besitzer machen kann, bitte diesen direkt informieren oder Mail an klaus.ripp@t-online.de. Die Sachen können in der Bücherei zu den aktuellen Öffnungszeiten (freitags: 16.00 – 18.00 Uhr, sonntags: 10.00 – 11.30 Uhr) abgeholt werden.

zur Artikelansicht

Angebote für Kinder und Jugendliche bei den Schützen

Die Blatzheimer Schützenbruderschaft bietet auch für Kinder und Jugendliche eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten.

Wie schon in den Vorjahren konnten sich in diesem Jahr wieder die Teilnehmer der Ferienspiele davon überzeugen. Die Kinder in der Schützenhalle „In der Au“ mit der vereinseigenen Laserschießanlage ihr Können beim Schießsport unter Beweis stellen. Aber nicht nur das Schießen steht auf dem Programm. Die Kinder können z.B. Kicker oder Dart spielen, auf dem Vorplatz bei schönem Wetter mit dem Fußball kicken oder sich einfach die Zeit gemeinsam vertreiben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Förderverein für „KiTa in der alten Schule“ gegründet

Der „Kindergarten in der alten Schule“ hat jetzt einen eigenen Förderverein. Bereits im November wurde der „Förderverein der KiTa in der alten Schule e.V.“ gegründet. Nun sind auch alle Formalitäten erledigt und der Verein kann die Arbeit aufnehmen.

Vor allem können nun weitere Mitglieder dem Verein beitreten. Einfach nur das beigefügte Beitrittsformular ausfüllen und an den Verein senden.

Zweck des Vereins ist es, die KiTa materiell und ideell über den Etatrahmen hinaus zu unterstützen. „Zu unseren zukünftigen Projekten gehört die Unterstützung des Elternrates bei der Umsetzung des alljährlichen Sommerfestes der KiTa mit dem JUZE, sowie eine Wiederbelebung des beliebten Trödels“, so die Vorsitzende Christiane Verde da Silva, die im Vorstand von Kassiererin Mandy Blesing und Schriftführerin Maren Ripp unterstützt wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

CDU lädt zu Polit-Treffs ein und stellt Kandidaten vor

Schon seit Jahrzehnten lädt die Blatzheimer CDU nach den Sommerferien zum beliebten „Grill- und Polit-Treff“ auf den Grillplatz sein. Rund 200 Teilnehmer kommen jährlich, um bei gegrillten Rippchen und Würstchen sowie bei gekühlten Getränken über aktuelle politische Themen zu diskutieren oder nur gemeinsam miteinander zu plaudern.

Leider lassen die aktuellen Corona-Regeln eine solche Veranstaltung aktuell nicht zu. Daher bietet die CDU verschiedene kleinere Treffen an, bei denen sich die Kandidaten der Kommunalwahl vorstellen: Klaus Ripp für den Stadtrat, Bernhard Ripp für den Kreistag, Dieter Spürck als Bürgermeister und Frank Rock als Landrat....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht