2. Platz für Franz Urban beim Stadtradeln

Print Friendly, PDF & Email

Der ehemalige Triathlet Franz Urban aus Blatzheim war auch in diesem Jahr einer der erfolgreichsten Fahrer bei der Aktion Stadtradeln, an der insgesamt 230 Fahrradfahrer aus dem gesamten Stadtgebiet im September teilnahmen. Mit 1.636 gefahrenen Kilometern in drei Wochen belegt er den 2. Platz und verpasste nur knapp seine Titelverteidigung aus dem letzten Jahr. Siegerin wurde diesmal Margot Holzportz mit 1.722 gefahrenen Kilometern.

Leider war Franz Urban wenige Tage vor der Siegerehrung mit dem Fahrrad gestürzt und konnte die Urkunde nicht persönlich von Bürgermeister Dieter Spürck im Rathaus in Empfang nehmen.

Unter den 16 teilnehmenden Teams belegt der TV-Blatzheim, für den Urban gestartet war, belegte absolut den 6. Platz und relativ sogar den 1. Platz. TVB-Vorsitzender Josef Weingarten trug zu diesem Teamergebnis auch maßgeblich mit bei, da der jeden Tag den Weg zur Arbeit von Blatzheim nach Euskirchen mit dem Rad zurücklegt.

Für den 8. Platz der CDU-Kerpen war maßgeblich CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp beteiligt, der zu Terminen im Stadtgebiet meist mit dem Fahrrad unterwegs ist.

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.