Vielfalt im DOMIZIEL wird auch 2020 gefördert

(GM) Zum Abschluss des im Jahr 2019 erfolgreich durchgeführten und vom Land NRW geförderten Integrationsprojektes „Ich, Du, Wir – Gemeinsam Einzigartig – Vielfalt, wir leben sie im DOMIZIEL!“, sind 36 Jugendliche in die Trampolinhalle Superfly nach Aachen gefahren. Für die Jugendlichen ein schöner Tag mit viel Spaß und Leichtigkeit.

Zum Jahresabschluss ist auch die AGOT-NRW-Dokumentation aller Best-Practice-Projekte zu den Themen „Mädchen stärken“, „Identität stiften“, „Mitbestimmung leben“ und „Raum geben“ erschienen. Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL hat in Kooperation mit drei weiteren Kinder- und Jugendeinrichtungen in NRW in einer Profilgruppe mit dem Thema „Identität stiften“ gearbeitet.

Hier beziehen die MitarbeiterInnen Stellung zur Themenauswahl, den gegebenen und sich entwickelnden Herausforderungen sowie deren Bewältigung. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Profilgruppe ist die Instagram-Seite „Identiät_stiften“ erstellt worden. Neben Einblicken in die Lebenswelt nicht nur von geflüchteten Kindern und Jugendlichen, werden hier in drei kurzen Videoclips mit den Titeln „Kopf“, „Hand“ und „Herz“ auch Handlungsempfehlungen für die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Umgang mit Geflüchteten formuliert.

Da die Zusage zur Weiterförderung nun erteilt worden ist, kann das Projekt „Vielfalt wir leben sie“ auch im Jahr 2020 im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL fortgesetzt werden kann.

Dokumentation „Vielfalt – wir leben sie 2019!“

Instagram-Link: identitaet_stiften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.