Fotogeschichten-Interviews jetzt online

Über das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog“ wurde hier schon oft berichtet. Entstanden ist dabei ein 52-seitiges Heft voller Geschichten und Geschichte, das in der Bücherei ausliegt. Die Kinder und Jugendlichen haben dabei auch Gespräche mit Zeitzeugen geführt. Auszüge aus den Interviews sind jetzt auf Blatzheim-Online beim jeweiligen Beitrag vorhanden.

Dort erzählt Elfriede Pingen über die Kapelle im Oberdorf und den Bunker im Krieg. Katharine Beck berichtet über die Peters Mühle und Marlies Schlang über Alt-Oberbolheim und die Bahnstrecke. Susanne Harke-Schmidt erklärt Wissenswertes über das Stadtarchiv. Yagmur Seher schildert ihre Erlebnisse als erstes „Gastarbeiterkind“ in Blatzheim. Christiane Wagner macht eine Führung durch die Kommandeursburg und Jürgen Henschel antwortet auf Fragen zur evangelischen Kirche.

In der Beitragsliste sind die Beiträge mit Interview am Titelbild mit Mikrophon zu erkennen.

Hier geht es zur Beitragsliste des Projekts Fotogeschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.