Endlich wieder Bingo

Lange haben die Seniorinnen und Senioren warten müssen, ehe sie wieder zum monatlichen Senioren-Café der Caritas gehen konnten. Jetzt war es nach 21 Monaten Corona-Auszeit endlich so weit. Diakon Harald Siebelist und Gertrud Nikolin von der Caritas freuten sich über die zahlreichen Gäste. Erstmals fand das Café in der Schützenhalle statt, da hier mehr Platz vorhanden ist als im Erdgeschoss des Kunibertus-Hauses.

Das erste Senioren-Café stand ganz im Zeichen von St. Martin, aber das beliebte Bingo-Spiel durfte auch nicht fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.