Caritas ganz jeck

Immer am ersten Mittwoch im Monat lädt die Caritas zum Senioren-Café ins Kunibertus-Haus ein. In diesem Monat stand das Programm voll im Zeichen des Karnevals und so war auch kein Platz mehr frei. Denn die Besucher wissen, dass sie ein tolles Programm erwartet.

Nach leckeren Berlinern konnten Diakon Harald Siebelist und Gertrud Nikolin wieder viele Gäste begrüßen.

Das Team der Caritas hatte wieder einiges vorbereitet: Büttenreden und Sketche sorgten für Heiterkeit und mit seinem Akkordeon brachte Andreas Pfrogner die Senioren zum Singen und Schunkeln....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Winterovend“ mit Jubilarehrung und Dreigestirn

„Ne Winterovend em Vereinslokal“ hieß es beim SV-Blatzheim und viele Gäste, Mitglieder und Spieler waren der Einladung in die Gaststätte Kreutz gefolgt und erlebten ein buntes unterhaltsames Programm.

Zunächst konnte Vorsitzender Robert Pöppinghaus unterstützt von Franz Cremer und Klaus-Dieter Horst zahlreiche Jubilare ehren. Thomas Jülich und Robert Pfrogner sind seit 25 Jahre Mitglied beim SV-Blatzheim. Auf stolze 60 Jahre im Fußballverein können Günther Oepen und Wilfried Hons zurückblicken. Absoluter Höhepunkt der Ehrung waren die 70 Jahre SVB von „Schäng“ Dackweiler....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Rodungen für Baugebiet

In der kommenden Woche – abhängig von der Witterung – werden rund um den Sportplatz Rodungen durchgeführt. Um die Erschließung des neuen Baugebietes am Sportplatz zu ermöglichen, müssen jetzt Bäume und Sträucher entfernt werden.

Diese Arbeiten müssen bis Ende des Monats durchgeführt werden. Die eigentliche Erschließung mit Kanalisierung und Bau der Stichstraßen wird wahrscheinlich Ende des Jahres erfolgen.

Mit der konkreten Vermarktung der Baugrundstücke soll nach Karneval begonnen werden. Einen Zeitplan zum weiteren Ablauf will die Verwaltung bis Karneval herausgeben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ausstellung zum Thema „Fairer Handel“

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL lädt zur Eröffnung einer Ausstellung zum Thema „Fairer Handel“ ein für kommenden Freitag, 14.02.20, um 17.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, Elisabethstraße 25.

Traditionell beteiligt sich das DOMIZIEL seit über 20 Jahren am Blatzheimer Karnevalszug, doch diesmal will man erstmals auch „Faire Kamelle“ werfen, um damit auf den fairen Handel aufmerksam zu machen.

Neben vielen Informationen rund um das Thema „Fairer Handel“ gibt es auch eine Kostprobe aus dem Sortiment des fair gehandelten Wurfmaterials....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Anmeldeformular für die Ferienspiele

Hier kann das Anmeldformular für die Ferienspiele in den Sommerferien 2020 heruntergeladen werden.

Am Donnerstag, 06.02.2020, ist die Bücherei in Blatzheim geöffnet. Hier kann zwischen 16.00 und 19.00 Uhr eine persönliche Anmeldung erfolgen.

Zusätzlich kann das Formular unterschrieben per Mail an ferienspiele@blatzheim-online.de gesendet oder bei Klaus Ripp, Dürener Str. 349 in den Briefkasten geworfen werden oder am Donnerstag in der Bücherei abgegeben werden.

Die Ferienspiele in Blatzheim finden für Kinder von 8 bis 12 Jahren wie gewohnt in der 4. Und 5. Ferienwoche (20. – 31.07.2020) statt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blatzheimer Fotogeschichten – digital und analog

„Blatzheimer (Foto-)Geschichte(n) – digital und analog“, so heiß ein neues Projekt für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren, das überwiegend in der 2. Woche der Osterferien stattfindet.

Die Teilnehmer können in diesem Projekt ein (digitales) Sachbuch über Blatzheim erstellen. Sie können interessante, spannende und geheimnisvolle Orte mit Fotos, Filmen oder Texten darstellen, eigene Lieblingsorte beschreiben oder Eltern, Großeltern oder andere Zeitzeugen befragen.

In drei Vorbereitungstreffen legen die Teilnehmer gemeinsam fest, was sie in Blatzheim erkunden und entdecken oder wen sie interviewen möchten. In der 2. Woche der Osterferien geht es dann mit Mikrofon, Foto- und Filmkamera auf Tour, um die Ergebnisse in Wort und Bild festzuhalten. In den Nachbereitungstreffen werden die Ergebnisse bearbeitet, so dass sie zum Abschluss der Öffentlichkeit vorgestellt werden können....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Erfolgreiches Lesejahr in der Bücherei

Erstmals seit einigen Jahren konnte das Blatzheimer Bücherei-Team die Ausleihzahlen wieder auf über 8.000 Entleihungen steigern.

„Dies ist das erfreuliche Ergebnis der Jahresstatistik 2019 und der erfolgreichen Arbeit des 22-köpfigen Büchereiteams“, so Leiter Klaus Ripp. „Trotz der zunehmenden digitalen Konkurrenz sind es besonders die Familien, die regelmäßig die Bücherei besuchen und Bücher, Spiele oder Hörspiel-CDs ausleihen.“

Gut angenommen wurde auf Abhieb auch ein neues Angebot. Für junge Hörer bietet die Bücherei das moderne Audiosystem „Toniebox“ an, das eine Alternative zur klassischen Hör-CD darstellt und besonders für kleinere Kinder geeignet ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Anmeldetermin für Ferienspiele

Wie auch in den letzten Jahren findet ist der 1. Donnerstag im Februar der zentrale Anmeldetermin für die Ferienspiele in den Sommerferien.

In diesem Jahr findet die Anmeldung aber nicht mehr zentral im Rathaus, sondern dezentral in den Stadtteilen statt.

Am Donnerstag, 06.02.2020, ist die Bücherei in Blatzheim geöffnet. Hier kann zwischen 16.00 und 19.00 Uhr eine persönliche Anmeldung erfolgen.

Zusätzlich ist ab Mittwoch, 05.02.2020, das Anmeldformular auf www.blatzheim-online.de vorhanden und kann online ausgefüllt werden. Das Formular kann unterschrieben per Mail an ferienspiele@blatzheim-online.de gesendet oder bei Klaus Ripp, Dürener Str. 349 in den Briefkasten geworfen werden oder am Donnerstag in der Bücherei abgegeben werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Vorbereitung für Auftritt

Das Tanzprojekt „Du bist anders als ich und ich bin anders als du!“ probt weiter jeden Freitag im Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL. Im Mai steht dann eine große Abschlusspräsentation auf dem Programm.

Aktuell freut sich das Team um die Tanzpädagogen Iris Austin-O`Grady und Torsten Leuchtenberg aber auf einen Auftritt bei der Pfarrsitzung am kommenden Sonntag, um dort einen kleinen Ausschnitt ihrer „Arbeit“ zu zeigen.
zur Artikelansicht

Notgruppe für die Rasselbande beschlossen

So voll war es lange nicht mehr im Jugendhilfeausschuss. Die Sitzplätze im Ratssaal reichten bei weitem nicht aus. Zahlreiche Eltern waren mit ihrem Nachwuchs zur Sitzung gekommen, um so eindrucksvoll zu zeigen, wie viele Kinder aktuell noch keinen Platz im Kindergarten haben. Und die Sorge ist groß, dass sich das so schnell nicht ändert.

Auch Ortsvorsteher Albert Weingarten äußerte seinen Unmut, dass hier ein Jahr nicht gehandelt wurde, obwohl schon vor einem Jahr deutlich erkennbar war, dass die Plätze fehlen werden. Die CDU hat dies bereits mehrfach thematisiert, aber ein Konzept für neue KiTa-Plätze liegt bislang nicht vor....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht