Zweites Wildbienenhaus ist fertig

Print Friendly, PDF & Email

Die gute Zusammenarbeit zwischen dem Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL und dem BUND wurde jetzt im Rahmen der Spielaktionswochen fortgesetzt.

Theo Hodinius hatte nicht nur einen Standort auf der Wiese auf dem Valentinshof gegenüber der Kommandeursburg zur Verfügung, sondern lud die Kinder auch ein, die Pferde näher kennen zu lernen. So konnten die Kinder einen ganzen Nachmittag auf dem Pferdehof verbringen.

Doch zuvor wurde gemeinsam mit der Vorsitzenden des BUND-Kerpen Jutta Schnütgen-Weber und weiteren Mitstreitern das Wildbienenhotel mit Nisthilfen bestückt.

Juze-Leiter Gerd Meyer freut sich über die gute Zusammenarbeit, die auch fortgesetzt wird. So wurde bereits ein weiterer Standort für das dritte Wildbienenhotel ausgemacht, so dass im Herbst mit dem nächsten Bauwerk begonnen werden kann.

Mittlerweile sind auch die Pflanzen im gemeinsam angelegten Hochbeet kräftig gewachsen.  Gemüse und Kräuter werden gerne vom Kindergarten und vom Juze genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.