Zu schnell unterwegs

Erneut wurde im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr über zu schnelles Fahren auf der Kunibertusstraße und auf der Dürener Straße im Bereich Bergerhausen und am Friedhof diskutiert. Die SPD hatte diesmal dazu den Antrag gestellt

Bereits im letzten Jahr hatte die CDU beantragt, dass die Geschwindigkeit gemessen wird und sich die Kinderunfallkommission mit dem Thema beschäftigt. Dies hat der Ausschuss nun nochmals bekräftigt.

Mit einer Geschwindigkeitsmessung soll zunächst nachgewiesen werden, wie hoch die aktuelle Verkehrsbelastung in den Straßen ist und mit welcher Geschwindigkeit gefahren wird. Dies soll dann als Grundlage dienen, evtl. Maßnahmen zu ergreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.