Wieder neuer Wilder Müll

Offensichtlich halten derzeit einige schon Frühjahrsputz, aber anstatt den eigenen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen oder den Sperrmüll kostenlos beim Wertstoffhof der Kolpingstadt Kerpen abzugeben, wurden erneut große Mengen Müll einfach in die Landschaft gekippt.

Betroffen sind diesmal der Kelzer Busch in Niederbolheim und die Kläranlage am Wirtschaftsweg zwischen Bergerhausen und den Clemenshöfen.

Man kann nur hoffen, dass die Verursacher – wie vor einigen Wochen bei Seelrath – von aufmerksamen Zeugen gesehen und dann von der Polizei erwischt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.