Was war vor 10 Jahren? – Pläne für neue Rasselbande!

Wer erinnert sich noch an den November 2008? Was passierte rund um Blatzheim vor 10 Jahren? Auch zu dieser Zeit berichtete Blatzheim-Online bereits über das aktuelle Geschehen.

Vor 10 Jahren wurde im November die Holzbrücke über den Neffelbach gesperrt, da sie morsch war und erneuert werden musste.

An der Kapelle im Oberdorf stellte der Kapellenverein erstmals einen Tannenbaum zur Adventszeit auf und begoss das Ereignis mit Glühwein.

Der Kindergarten Rasselbande war noch nicht gebaut. Bei einem Polt-Treff informierte der damalige Ortsvorsteher Klaus Ripp über die Pläne zum Neubau.

Die November-Sitzung der Knollebuure mit 1.740 Besuchern fand noch im Festzelt hinter der Turnhalle statt.

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL bot erstmals eine Hausaufgabenbetreuung für Kinder im Grundschulalter an.

Für die Kommunalwahl 2009 wurden erste Entscheidungen getroffen. Die CDU wählte Blatzheims Ortsvorsteher Klaus Ripp zum Bürgermeisterkandidaten und Albert Weingarten zu seinem Nachfolger in Blatzheim.

Nachdem der Unterstand auf dem Sportplatz abgebrannt war, baute der SV-Blatzheim in Eigenleistung den Unterstand neu auf. Beim Spiel des SV sieht man noch die alte Turnhalle. Der Neubau der OGS war in Arbeit. Das Martinsfeuer fand nicht mehr hinter der Turnhalle, sondern auf dem Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.