Von Schließung nicht betroffen

Print Friendly, PDF & Email

Rund 20 Standorte der Kreissparkasse Köln werden im Rhein-Erftkreis geschlossen, wie das Unternehmen jetzt bekannt gab. Blatzheim ist davon glücklicherweise nicht betroffen, denn dann wäre Blatzheim ohne Bankangebot vor Ort. Schon 2014 hatte die Volksbank ihre Zweigstelle in Blatzheim geschlossen.

Durch Geldautomaten, Online-Banking oder Geldauszahlungen in manchen Supermärkten geht die Nutzung des örtlichen Bankschalters immer mehr zurück und damit auch die Wirtschaftlichkeit. „Ausschlaggebend für die Auswahl dieser Filialen waren mehrere Faktoren, wie zum Beispiel die Anzahl der Kundenkonten, die Zahl der Beratungen und die Frage, wie rentabel die Filiale war“, so die Kreisparkasse.

In der Stadt Kerpen ist aktuell keine Filiale der Kreissparkasse betroffen. Im Rahmen des Neubaus eines Supermarkts fällt in Brüggen jedoch der Standort weg und wird durch einen Bankautomaten ersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.