Neuer Billardtisch im DOMIZIEL

Print Friendly, PDF & Email

(GM) Nachdem der alte Billardtisch nach vielen Jahren täglicher Nutzung kaum noch bespielbar war, stand seit längerem ein neuer Billardtisch auf der Wunschliste von Kindern, Jugendlichen und Mitarbeitern des Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIELs.

Dieser Wunsch ist jetzt dank der großzügigen Unterstützung durch die Freya-Steinkühler-Stiftung in Erfüllung gegangen. Ein robuster Billardtisch mit stabiler Abdeckplatte haben sich Leiter Gerd Meyer und sein Team für das Jugendzentrum ausgesucht.

So kann der Billardtisch bei Ferienaktionen auch mal schnell abgedeckt und zum großen Esstisch umfunktioniert werden, damit alle Kinder und Jugendlichen Platz finden. Im Offenen Spielereich ist der Billardtisch den ganzen Öffnungstag über Dreh- und Angelpunkte für ankommende Kinder und Jugendliche. Während zwei Kontrahenten gegeneinander spielen, werden rund um den Tisch lockere Gespräche geführt und Kinder und Jugendliche erzählen dabei häufig von schönen, manchmal auch von weniger schönen Erlebnissen. Das bietet den Mitarbeitern die Möglichkeit im weiteren Verlauf und nach Bedarf intensiver auf einzelne Kinder und Jugendliche einzugehen und gegebenenfalls Hilfs- bzw. Lösungsmöglichkeiten anzubieten. Außerdem können an dem professionellen Tisch wieder Turniere ausgetragen werden, die bei den Besuchern des Jugendzentrums sehr beliebt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.