Neue Spülmaschine für Koch-AG

Print Friendly

Mit Freude sind Kinder- und Jugendliche immer am Werk, wenn im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL gekocht wird. Das gemeinsame Zubereiten der kleinen und großen Speisen und besonders das gemeinsame Essen sind immer stark nachgefragt. Der gemeinsame Abwasch macht dann in der Regel weniger Freude, besonders dann, wenn die Spülmaschine aus Altergründen den Geist aufgegeben hat.

Doch nun hat die Koch-AG beim Spüldienst wieder Unterstützung. Dank der Freyasteinkuehler-Stiftung konnte eine neue Spülmaschine, die den Anforderungen im Jugendzentrum gerecht wird, angeschafft werden.

Freya Steinkuehler, die 2013 verstorben ist, hatte sich 1958 gemeinsam mit ihrem Mann in Köln als Möbelhändlerin selbstständig gemacht. 1967 zog ihr Unternehmen nach Rösrath um. Als größter Arbeitgeber entwickelte sich das Rösrather Möbelzentrum rasch zu einem Markenzeichen. Erst 2010 verkaufte das Ehepaar Steinkühler das Möbelhaus an den Möbel-Konzern Höffner. Die Freysteinkuehler-Stiftung unterstützt immer wieder soziale Einrichtungen und Projekte.

Nun freut sich auch das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL über die Zusammenarbeit mit der Freyasteinkuehler-Stiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.