Nachlese zur Landtagswahl in Blatzheim

Sowohl bei den Erst- als auch bei den Zweitstimmen ist die CDU in Blatzheim bei der Landtagswahl am 15.05.2022 mit 47,27% bzw. 44,91% deutlich stärkste Partei. Die SPD kommt auf 23.06%/22,79%, Grüne 10.68%11,32%, FDP 6,36%/6,56%, Linke 1,93%/1,36% und AfD 6,31%/6,73%.

Bei den Zweitstimmen konnten die CDU 2,94 und die Grünen 7,40 Prozentpunkte zulegen, alle anderen Parteien mussten Verluste hinnehmen.

Betrachtet man die einzelnen Stimmbezirke fällt auf, dass Bergerhausen eine „Hochburg“ der AfD mit 17,39 % zu sein scheint. Allerdings ist dieses Ergebnis ohne die Briefwähler und somit bei einer Wahlbeteiligung von nur 26,80%. In absoluten Zahlen sind dies 16 Stimmen. Insgesamt verlor die AfD in Blatzheim im Vergleich zur letzten Wahl bei den Zweitstimmen 2,54%. Der „scheinbare“ Gewinn bei den Erststimmen liegt daran, dass die AfD 2017 keinen Direktkandidaten stellte und somit keine Erststimmen hatte. Dadurch sind vermutlich auch Erststimmen von der CDU zur AfD gegangen, was sich in einem Verlust von 7,20 Prozentpunkten widerspiegelt.

Die Ergebnisse der Zweitstimmen in absoluten Zahlen: CDU: 794, SPD: 403, FDP: 116, AfD: 119, Grüne: 200, Linke 24, Piraten:19, Die Partei: 9, Freie Wähler: 19, BIG: 1, ÖDP: 4, Volksabstimmung: 5, MLDP: 1, Zentrum: 1, Basis: 7, DSP:2, Liebe: 4, Familie: 2, neo: 2, Tierschutzpartei: 22, Team Todenhöfer: 8, Volt: 5.

Mit rund 60% lag die Wahlbeteiligung über dem Durchschnitt der Kolpingstadt Kerpen mit 54,41%. Exakt kann die Wahlbeteiligung nicht ermittelt werden, da im Briefwahlbezirk von Blatzheim auch der Briefwalbezirk von Manheim-neu enthalten war.

Landtagswahl-2022 Ergebnisse Blatzheim im Detail

Landtagswahl-2017 Ergebnisse Blatzheim im Detail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.