Kinderunfallkommission kommt ins DOMIZIEL

Am Montag 9. Juli kommt um 15.30 die Kinderunfallkommission der Stadt Kerpen ins Jugendzentrum.

Die Kommission hat die Aufgabe Gefahrenpunkte im Straßenverkehr zu entschärfen. Kinder und Jugendliche sind eingeladen, sich am Gespräch und einer Begehung zu beteiligen. Sie haben so die Gelegenheit Gefahrenpunkte im Ort aus ihrer Sicht zu benennen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos im DOMIZIEL oder unter 02275/913740.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.