Einwohnerzahl um 67 gestiegen

Im Jahr 2022 ist die Bevölkerungszahl im Vergleich zum letzten Jahr um 67 Personen gestiegen.

Zum 31.12.2022 lebten in Blatzheim mit Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte (Geilrath, Dorsfeld, Klarahof, Gut Seelrath, Clemenshöfe, Gut Giffelsberg, Gut Onnau, Katharinenhof) 3.594 Personen; 67 mehr als Ende 2021.

Von den 3.594 Personen waren 1.808 männlich und 1.786 weiblich, also nahezu ausgeglichen zwischen den Geschlechtern.

Insgesamt ist die Einwohnerzahl in der Kolpingstadt Kerpen von 68.532 auf 69.530 gestiegen. Mit 18.745 Einwohnern ist Sindorf der größte und Neu-Bottenbroich mit 1.054 der kleinste Stadtteil. In Manheim-neu leben 1.542 Einwohner und in Manheim-alt noch 38.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.