Dank für langjährige Vorstandsarbeit

Traditionell beginnt der Schützenfest-Sonntag für viele schon kurz nach 5.00 Uhr, denn dann werden viele Mitglieder der Schützen mit lautem Spiel des Tambourcorps geweckt Da lässt es sich nicht vermeiden, dass auch einige Nachbarn aus dem Schlaf gerissen werden.

Mit der Messe in St. Kunibert und dem anschließenden Fahnenschwenken folgt dann der eigentliche Auftakt des Schützenfest-Sonntags.

Unter den Klängen des Tambourcorps Edelweiß Blatzheim wurde die ganze Schützenfamilie dann zum Frühschoppen ins Festzelt gespielt, wo Fahnenschwenker-Obmann Martin Bücker die Siegerehrung der Wettbewerbe von Fronleichnam vornahm.

Brudermeister Albert Weingarten ehrte anschließend Hans Faßbender für 40-jährige Mitgliedschaft und Ludwig Donners für 50-jährige Mitgliedschaft. Ein besonderer Dank galt Josef Küppers für seine 42 Jahre Vorstandsarbeit zuletzt als stellv. Brudermeister und Hans-Jürgen Niessen für 18 Jahre Vorstandsarbeit zuletzt als Schießmeister. Beider verdiente Schützenbrüder haben in diesem Jahr ihr Ämter an Thomas Dickmann bzw. Marcel Küpper übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.