Countdoun zur Kommunalwahl

Am 13. September werden Stadtrat, Kreistag, Bürgermeister und Landrat neu gewählt. Jeder hier wohnende EU-Bürger ab 16 Jahren hat somit vier Stimmen und kann so mitbestimmen, wer in den nächsten fünf Jahren die Politik in Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte und darüber hinaus in der Kolpingstadt Kerpen und im Rhein-Erft-Kreis bestimmt.

Die Ausstattung von Kindergärten, Schulen, Jugendzentren und Spielplätzen sind nur einige Beispiele, die vor Ort entschieden werden. Ebenso die Entwicklung von Baugebieten oder der Ausbau von Straßen und Radwegen oder die Verbesserungen von Busverbindungen oder den Erhalt der Umwelt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Jetzt kann wieder gespielt werden

Am Donnerstag kam die freudige Nachricht: „Das neue Klettergerüst in der Jakob-Dohmen-Straße ist soeben freigegeben worden. Unser Sohn hat es eingeweiht.“

Nachdem bereits vor zwei Wochen das neue Spielgerät aufgestellt wurde, folgte jetzt noch die neue Einfassung. Ebenso wurde der Sand erneuert.

Ende Mai hatten Kinder und Eltern und der Vorsitzende des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL Klaus Ripp mit der zuständigen Mitarbeiterin des Bauhofes der Kolpingstadt Kerpen eine neue Kletterkombination als Ersatz für das marode alte Spielgerät ausgesucht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Spatenstich für Baugebiet – Rückbau Sportplatz

Gemeinsam mit Ortsvorsteher Albert Weingarten, dem stellv. Landrat Bernhard Ripp, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr Klaus Ripp nahm Bürgermeister Dieter Spürck den offiziellen Spatenstich für das Neubaugebiet „Lechenicher Weg“ vor.

Rund um den alten Sportplatz entstehen 31 Einfamilienhäuser sowie an der Kunibertusstraße zwei Mehrfamilienhäuser im geförderten Wohnungsbau.

Zunächst erfolgen der Rückbau des Sportplatzes und der Neubau eines Bolzplatzes. Mitte nächsten Jahres sollen – so die aktuelle Planung – die Grundstücke baureif sein....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ärger über Baustellenverkehr

Die begonnene Erschließung des neuen Baugebietes hat bereits für ersten Ärger gesorgt. Denn die schweren 3-Achs-LKW quälen sich durch viel zu enge Bergstraße. Auch auf dem Buschweg und an der Kunibertusstraße wird es oft sehr eng und Gehwege werden überfahren. Hier befürchten Schäden an Fahrbahn und Gehweg.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat bereits Kontakt mit dem Tiefbauamt aufgenommen, damit hier kurzfristig eine Verbesserung erzielt wird.

zur Artikelansicht

Sportplatz-Abriss

22.08.2020: Innerhalb kurzer Zeit wurden die Unterstände des SV-Blatzheim abgerissen. Hier entsteht ein neues Baugebiet. Fotos. Klaus-Dieter Horst.

zur Artikelansicht