Musik am Fenster zu St. Martin

Passend zum Aufruf „Zünd ein Licht an!“ rufen auch das Tambourcorps Blatzheim und der  Volksmusikerbund NRW wieder zu „Musik am Fenster auf“:

„In diesem Jahr müssen die Umzüge und Laternenfeste zur St. Martin leider ausfallen. Damit ihr euch trotzdem an den bunten Laternen und fröhlichen Kindergesichtern erfreuen könnt, beleben wir nochmal die Aktion „Musik am Fenster“ mit den passenden St. Martinsliedern:  am Mittwoch, 11. November 2020, um 18 Uhr gehts los.

Jeder ist eingeladen, mit Instrument oder Stimme St. Martin und die bunten Lichter in eure Gemeinde, Stadt oder Straße zu holen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blatzheimer Lebendiger Adventskalender

Herzlich willkommen beim 25. Blatzheimer Lebendigen Adventskalender!

Die Blatzheimer Bücherei und die Buchstützen Blatzheim wünschen gemeinsamen mit den Familien, Einrichtungen und Gruppen, die den Lebendigen Adventskalender gestalten, eine frohe und hoffnungsvolle Adventszeit!

Nutzen Sie die Zeit zu einem abendlichen Spaziergang (unter den aktuellen Corona-Bedingungen) zum jeweiligen Adventsfenster. Dort kann in diesem Jahr keine Feier stattfinden, aber in “Adventstüten” stehen von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr Lose zum mitnehmen bereit. Lose bitte in der Bücherei bis zum 24. Dezember abgeben. Dort gibt es dann um 10.00 Uhr die Verlosung von Buch- und Kinogutscheinen sowie Gutscheinen der örtlichen Gastronomie....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Martin 2020 – Zünd Dienstag/Mittwoch ein Licht an

Auch wenn der Martinszug ausfallen muss, können wir St. Martin feiern. Stellen wir einfach am kommenden Dienstag/Mittwoch 10./11. November zwischen 17.00 und 20.00 Uhr leuchtende Laternen ins Fenster oder vor die Haustür und gehen alleine mit der Familie (mit oder ohne Laterne) spazieren.

Wer keine Laterne hat bekommt Sonntag und Dienstag noch kostenlose Licht-Tüten in der Bücherei.

Fotos von den Laternen oder vom eigenen „Laternenumzug“ können an redaktion@blatzheim-online.de gesendet werden, um sie dort zu veröffentlichen. Wer Fotos sendet, bekommt als Belohnung einen Weckmann. (Gilt nur für Fotos und Teilnehmer aus dem Stadtbezirk Blatzheim. Pro Familie und Foto nur ein Weckmann. Bei mehr als 50 Fotos entscheidet das Los.) Natürlich kann man die Fotos auch in den sozialen Medien unter #stmartin2020, #blatzheim posten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Schülerparlament bewirbt sich für Klimaschutzpreis

In der Blatzheimer St. Elisabeth Grundschule gibt es jetzt ein Schülerparlament.

Die ersten Ideen des neuen Parlaments sind die Errichtung eines Insektenhotels, ein Bienenvolk zum Beobachten und eine Blumenwiese.

Mit diesen Ideen haben sich die Kinder jetzt um den Klimaschutzpreis der Kolpingstadt Kerpen beworben und hoffen.

Zur Homepage der Grundschule

zur Artikelansicht

Charly ist weg – Wer hat etwas gesehen?

Fast alle freuen sich täglich über die Holz-Skulpturen auf der Grünfläche gegenüber der Kommandeursburg. Die Figuren sind in den Sommerferien bei einem Kunstprojekt im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL entstanden.

Leider wurden nun zum dritten Mal die Figuren beschädigt. Seit Dienstag, 27.10.2020 ist der Hund Charly weg.

Wer etwas über den Verbleib von Charly oder sonstige Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei klaus.ripp@t-online.de.

zur Artikelansicht

“Hamstern erwünscht” – Lesen und Spielen in der Corona-Zeit

“Hamstern erwünscht” – unter diesem Motto hat die Illustratorin Kathrin Schärer Plakate für Bibliotheken gestaltet. Generell ist die Herbstzeit Lesezeit. Und jetzt, wo man besser mehr zu Hause bleibt, sollte man noch mehr lesen oder gemeinsam in der Familie spielen.

Also, schnell neue Bücher und Spiele besorgen.

Die Blatzheimer Bücherei hat auch weiterhin unter den Corona-Bedingungen sonntags von 10.00 bis 11.30 Uhr, dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr und freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet und erlaubt das „Hamstern“ von Medien. Denn immerhin stehen über 3.500 Medien (Spiele, Bücher, Tonies, Hörbücher) kostenlos zur Ausleihe bereit. Da geht der Lesestoff nicht so schnell aus wie das Toilettenpapier. Aber bitte nicht zweckentfremden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Martin 2020 – Kostenlose Licht-Tüten der Bücherei

Da der Martinszug ausfallen muss, beteiligt man sich auch in Blatzheim – wie berichtet – an St. Martin an der Mitmachaktion des Bistums Limburg „Zünd ein Licht an“!

Wer keine eigene Laterne hat, um sie beleuchtet ins Fenster oder vor die Tür zu stellen, kann ab sofort kostenlos in der Bücherei Licht-Tüten abholen und diese ausmalen. Am besten pro Person gleich zwei Tüten holen, ausmalen und eine verschenken.

Am 10. und 11. November können zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr leuchtende Laternen ins Fenster, vor die Haustür oder in den Vorgarten gestellt werden. So wird an St. Martin zumindest das Licht geteilt. Bei den Licht-Tüten am besten LED-Teelichter verwenden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Interessante und geheimnisvolle Orte erkundet

Kacheln vom alten Hallenbad entdeckt, dem Gleisbett der alten Bahnstrecke gefolgt, den Drehort der Serie „Die drei !!!“ besucht, 2.600 Meter Archivakten gesehen, Zeitzeugen befragt und viele mehr. Das war Inhalt des Projektes „Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog“ im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark“ der Bundesregierung.

Eigentlich sollte das Projekt in den Osterferien stattfinden. Doch Corona ließ das nicht zu. So trafen sich die 15 Teilnehmer im Frühjahr rein digital im virtuellen Jugendzentrum und tauschten so Bilder und Geschichten aus. Es gab auch eine digital-analoge Ostereiersuche und eine erste Radtour zu interessanten Orten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kinderbibeltage zum Thema „Identität stiften“

In diesem Jahr stand das Motto der Kinderbibeltage im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL unter dem Motto „Identität stiften“.

20 Kinder und 5 betreuende Jugendliche nahmen unter Beachtung der Coronaregeln an der Aktion teil. Die Teilnehmenden gestalteten Gesprächsrunden, Spiel-, Kreativ- und Backangebote mit.

Neben viel Freiraum für die Kinder und Jugendlichen standen auch zwei Ausflüge in den Kletterpark „Schwindelfrei“ und ins Bubenheimer Spieleland auf dem Programm.

zur Artikelansicht

Fotogeschichten-2020-Herbstferien

19.10.-23.10.2020: “Blatzheimer Fotogeschichten” ist der Titel eines Projekts im Rahmen des Bundesprgramm “Kultur macht stark”. In der 2. Woche der Herbstferien erforschten die Teilnehmer geheimnisvolle Orte in und um Blatzheim.

zur Artikelansicht