Kanalerneuerung abgeschlossen

Die Erneuerung des Kanals in der Kunibertusstraße und „Im Bungert“ ist abgeschlossen. Hier war zur Erschließung des Neubaugebietes am Sportplatz eine Vergrößerung des Durchmessers erforderlich.

Die Straße „Im Bungert“ hat wieder eine komplett neue Asphaltschicht bekommen, die sicher einige Jahre halten wird, bevor eine komplette Sanierung erforderlich ist. In der Kunibertusstraße wurde die Oberfläche nur notdürftig geschlossen, da hier eine komplette Sanierung in etwa zwei Jahren mit dem Endausbau der Straßen im neuen Baugebiet erfolgen wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Wer vermisst seine Couch-Garnitur?

Möglicherweise wollte jemand eine zusätzliche Rastmöglichkeit für die vielen Spaziergänger am Weg in Richtung Niederbolheim schaffen und hat seine Couch-Garnitur in der Nähe des Grillplatzes abgestellt. Besser wäre es aber gewesen, den normalen kostenlosen Sperrmüll zu nutzen, anstatt so die Stadt mit der Entsorgung zu beauftragen.

Vielleicht kennt jemand diese Couch-Garnitur und kann Hinweise auf den Besitzer geben, damit er sie wieder abholen oder die Kosten der Entsorgung tragen kann. Hinweise bitte an redaktion@blatzheim-online.de....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

VR-Mobil und Picknicktische für Rasselbande

(MS) Auch wenn aufgrund der Coronapandemie an einen geregelten und “normalen” Kindergartenbesuch noch nicht zu denken ist, stellen sich sowohl die Erzieherinnen und Betreuer aber auch die Kinder täglich den Herausforderungen.

Um in Zukunft und mit Blick auf den Sommer auch ein Frühstück in der Sonne, das Picknick am Nachmittag draußen durchführen zu können, hat der Förderverein drei kindergerechte Picknicktische angeschafft. Die Tische wurden bereits durch die Kinder eingeweiht und auch bei kühlen Temperaturen wären die ersten am liebsten direkt draußen geblieben, damit der eigene Platz gesichert ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ackerflächen sind keine Freilaufflächen für Hunde

Im Frühjahr werden auf den landwirtschaftlichen Flächen Mais, Rüben und andere Nahrungsmittel, aber auch Blühstreifen gesät. Leider sieht man immer wieder, dass freilaufende Hunde, die frischen Sämerei ausscharren oder ihre Haufen auf den Feldern hinterlassen.

Weitere Probleme sind parkende Fahrzeuge, die Wirtschaftswege und Zufahrten zu den Felden blockieren oder Fußgänger, die quer über die Äcker gehen oder mit Hunden durch Fledermausleitstrukturen. Was oft in Gedankenlosigkeit und ohne böse Absicht passiert, führt aber zu erheblichen Problemen bei der Landwirtschaft und generell im Naturschutz...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Corona-Schnelltests auch in Blatzheim?

Mittlerweile gibt es bereits in den größeren Stadtteilen der Kolpingstadt Kerpen Möglichkeiten, kostenlos einen Corona-Schnelltest zu machen. Diese Angebote sollen weiter ausgebaut werden, um auch so die Ausbreitung der Pandemie zu stoppen und künftig negativ getesteten evtl. mehr Freiheiten beim Einkaufen oder Restaurantbesuchen zu eröffnen.

In einem Bericht stellte die Verwaltung im letzten Hauptausschuss die aktuellen Überlegungen dar. So sollen Testmöglichkeiten in allen Stadtteilen geschaffen werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Feuerwehr stellte Maibaum auf

Bereits zum 2. Mal musste der „Tanz in den Mai“ der Feuerwehr mit dem gemeinsamen Aufstellen des Maibaums coronabedingt ausfallen.

Um aber an die Tradition zu erinnern, stellte ein Team der Feuerwehr dennoch einen Maibaum auf. „Es ist schön, dass die Feuerwehr nicht nur unermüdlich – trotz Corona – ihren Dienst tut, sondern auch noch Traditionen aufrecht erhält“, sagte Ortsvorsteher Klaus Ripp.

„Vielleicht erzeugt der Maibaum bei dem ein oder anderen Besucher und Spaziergänger ein kleines Lächeln und etwas Ablenkung zum aktuellen Alltag. Vielleicht finden sich ja einige Blatzheimerinnen und Blatzheimer, die ein Familienbild vor dem Maibaum machen“, so die Feuerwehr. Gerne können Fotos an redaktion@blatzheim-online.de gesendet werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Hohe Beteiligung bei Umfrage

Die neue Möglichkeit, über Blatzheim-Online an Umfragen teilzunehmen, wird stärker angenommen als erwartet. Besonders die Diskussion um einen Lebensmittelmarkt, der im Einzelhandelskonzept der Stadt Kerpen von den Gutachtern vorgeschlagen wird, sorgt für lebhafte Diskussion.

Nach einer Woche (Stand Sonntag, 02.05.21, 20.00 Uhr) haben rund 250 Besucherinnen und Besucher von Blatzheim-Online an der Umfrage teilgenommen, ob ein Lebensmittelmarkt für Blatzheim sinnvoll wäre. Dabei ergibt sich aktuell eine deutliche Mehrheit, die sich für einen Lebensmittelmarkt ausspricht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Planungen für Kindergarten gehen weiter

Nach dem Ratsbeschluss, kurzfristig über einen Mietcontainer und mittelfristig über einen Neubau weitere Kindergartenplätze in Blatzheim zu schaffen, sind jetzt weitere Planungsschritte angelaufen.

In der letzten Woche gab es einen Ortstermin mit allen beteiligten Ämtern, der Kirchengemeinde als Grundstückseigentümer und Ortsvorsteher Klaus Ripp, um am Kindergarten Rasselbande den Standort für den Mietcontainer festzulegen. Im Mai soll nun die Ausschreibung der Zwischenlösung erfolgen. Ebenso gab es einen ersten Ortstermin, um einen Standort für einen Neubau zu finden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Verwaltung findet keine Lösung gegen Gestank

Trotz aller Bemühungen, die sich mittlerweile schon zwei Jahre hinziehen, schein die Verwaltung die Probleme mit dem Kanal an der Kunibertusstraße (west) nicht in den Griff zu bekommen. Offensichtlich stinkt es immer dann, wenn das Abwasser aus Niederbolheim in den Kanal in Höhe des Grillplatzes in den gepumpt werden.

Obwohl im letzten Jahr dort Sanierungsarbeiten durchgeführt wurden, hat sich die Problematik nicht gebessert, so die direkten Anlieger.

Ortsvorsteher Klaus Ripp hat nun im Bauausschuss eine neue Anfrage gestellt und hofft, dass endlich eine Lösung gefunden wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht