Zwei nicht alltägliche Einsätze für die Feuerwehr Blatzheim

(DE) Beim Löschzug Blatzheim sind zwei kreiseigene Abrollbehälter stationiert, welche im Einsatzfall mit dem Wechsellader des Löschzuges sowie durch die Blatzheimer Feuerwehr in den Einsatz gebracht und dort eingesetzt werden. Zum einen befinden sich auf dem Abrollbehälter Schlauch unter anderem rund 2 km Schlauchmaterial sowie zwei Tragkraftspritzen. Auf dem Abrollbehälter Schaum befinden sich unter anderem mehrere tausend Liter verschiedener Schaummittelarten. Beide Container waren in den letzten Tag im Einsatz.

Beim Lagerhallenbrand in Kerpen-Horrem am 07.07.2020 wurden durch den Löschzug Blatzheim mit dem Abrollbehälter Schlauch ca. 2,1 km Schlauchleitung als “Wasserversorgung über lange Wegestrecke” ausgelegt, um die Wasserversorgung aus dem Bereich des Bahnhofes Horrem bis in das Industriegebiet zur Einsatzstelle sicherzustellen. Zur Unterstützung wurde das Löschgruppenfahrzeug mitgenommen, womit der entsprechend notwendige Druck in der Schlauchleitung aufgebaut und gefördert wurde.

Am vergangenen Samstag kam dann der Abrollbehälter Schaum bei einem Großbrand in Pulheim-Brauweiler zum Einsatz. Durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Pulheim wurde entschieden zur Brandbekämpfung unter anderem Schaummittel einzusetzen. Durch die Blatzheimer Kameradinnen und Kameraden wurden im Verlauf des Einsatzes etwas mehr als 500 Liter Schaummittel bereitgestellt bzw. ausgegeben.

Sowohl beim Einsatz als auch bei den anschließenden Aufräumarbeiten, welche bei den beiden Abrollbehältern nicht zu unterschätzen sind :-), waren die Kameradinnen und Kameraden mit vollem Einsatz und guter Laune mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.