Zufriedene Schützen – Stolze Majestäten

Das war rundum gelungen: traumhaftes Wetter, herrliche Biergartenatmosphäre, perfekte Verpflegung, Besucherandrang wie noch nie und äußerst spannende Schießwettbewerbe. Da hat sich die Arbeit der Schützen an den Tagen vor Fronleichnam mehr als gelohnt, um Schützenhalle und Umgebung herauszuputzen.

Gleich vier Bewerber gab es um die Königswürde. Mit Treffsicherheit, aber auch einem Quäntchen Glück holte Büb Dickmann im fairen Wettbewerb den Vogel nach dem 82. Schuss von der Stange und wird nun am Schützenfestsamstag (2. Juli) zum neuen König gekrönt. Ebenso spannend war die Entscheidung um den Titel des Dorfkönigs. Hier fiel der Vogel nach 42 Schüssen und Martin Schlesiger kann sich auf das Dorfkönigsjahr freuen.

Bereits nach dem 41. Schuss stand fest, dass Gian-Luca Hieb der neue Prinz der Blatzheimer Schützen ist und Franziska Noch benötigte nur 12 Schüsse am Lasergewehr, um Bambini-Prinzessin zu werden.

Nun freuen sich bereits alle, dass von Freitag, 1. Juli, bis Samstag, 3. Juli, wieder das Schützenfest gefeiert werden kann. Diesmal nicht im Zelt auf dem Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz, sondern im Biergarten rund um die Schützenhalle bei hoffentlich genauso herrlichem Wetter und guten Besuch wie an Fronleichnam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.