Zisch – Zeitung in der Schule

(PC) „Was bedeutet der Name Redakteur?“, „Warum haben Sie sich für diesen Beruf entschieden?“, „Wie viel verdient man als Redakteur?“. Diese und viele weitere Fragen konnten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Blatzheimer Grundschule an Dennis Vlaminck, einen Redakteur des Kölner Stadt-Anzeigers, stellen. Gut sechzig Minuten wurde Herr Vlaminck mit Fragen zum Thema Zeitung, Medien und auch zu seinem Beruf als Redakteur von den Kindern überschüttet und zu jeder Frage gab es von ihm natürlich auch eine Antwort. Doch auch die Schülerinnen und Schüler mussten ihm einige Fragen beantworten, z.B. „Was habt ihr denn schon alles mit der Zeitung im Unterricht gemacht?“ oder „Welchen Teil lest ihr denn am liebsten?“. Bei der Antwort eines Schülers auf diese Frage, musste Herr Vlaminck dann doch noch einmal genau nachfragen, ob er ihn auch wirklich richtig verstanden hatte: „Wirtschaft? Wirklich Wirtschaft?“. Die Klassen 4a und 4b der St. Elisabeth Schule beschäftigen sich seit gut zwei Wochen im Deutsch- und Sachunterricht intensiv mit dem Medium Zeitung und freuten sich hier als eine der wenigen Schulen im Rhein-Erft-Kreis über einen persönlichen Besuch eines Redakteurs im Rahmen des Zisch-Projektes. Ein entsprechender Artikel des KStA erscheint in Kürze. Am Folgetag besuchten die ‘jungen Redakteure‘ das Druckzentrum des Neven DuMont Hauses in Köln und konnten sich hier über die Entstehung einer Zeitung informieren.

Die Fotos von Petra Lewicki:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.