Wo können Kindergartenplätze geschaffen werden?

Weiterhin besteht dringender Bedarf an weiteren Kindergartenplätzen in Blatzheim. Aktuell geht man von einem Bedarf von zwei bis drei Gruppen aus. Bis zum Jugendhilfeausschuss am 18.02.2021 will das Jugendamt neue Zahlen vorlegen, die auch das Neubaugebiet mit einschließen.

Die Frage stellt sich dann, wo der Bedarf gedeckt werden kann. Welche Möglichkeiten bestehen an der Rasselbande oder in der „KiTa in der alten Schule“ anzubauen oder aufzustocken? Ortsvorsteher Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, dies ebenfalls bis Mitte Februar zu klären.

„Sollte eine entsprechende Erweiterung an den beiden Standorten nicht möglich sein, muss neu gebaut werden“, so Klaus Ripp. Daher hatte Ripp jetzt beantragt, den Verkauf der für Mehrfamilienhäuser vorgesehenen Grundstücke an der Kunibertusstraße zu stoppen. „Dies sind die einzigen Grundstücke im städtischen Besitz, die evtl. für einen Neubau in Frage kommen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.