„Winterovend“ mit Jubilarehrung und Dreigestirn

„Ne Winterovend em Vereinslokal“ hieß es beim SV-Blatzheim und viele Gäste, Mitglieder und Spieler waren der Einladung in die Gaststätte Kreutz gefolgt und erlebten ein buntes unterhaltsames Programm.

Zunächst konnte Vorsitzender Robert Pöppinghaus unterstützt von Franz Cremer und Klaus-Dieter Horst zahlreiche Jubilare ehren. Thomas Jülich und Robert Pfrogner sind seit 25 Jahre Mitglied beim SV-Blatzheim. Auf stolze 60 Jahre im Fußballverein können Günther Oepen und Wilfried Hons zurückblicken. Absoluter Höhepunkt der Ehrung waren die 70 Jahre SVB von „Schäng“ Dackweiler.

Nach der Ehrung folgte dann der Einzug des Dreigestirns der Kolpingstadt Kerpen mit Stadtgarde und der Tanzgruppe „Wibbelstätzje“ der KG „Rut-Wies“ Balkhausen-Türnich. Mit flotten Tänzen brachten sie den Frohsinn des rheinischen Karnevals ins Vereinslokal.

Daneben sorgten Klaus Minning mit Musik aus den 70ern bis heute für beste Unterhaltung und Erika und Michael Lux für beste Verpflegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.