Vorleseerlebnis in der OGS mit Jens Rassmus

Print Friendly, PDF & Email

Seit einigen Jahren findet im Oktober/November das „Rheinische Lesefest – Käpt’n Book“ statt. Unterstützt vom Kulturamt der Kolpingstadt Kerpen nahm auch in diesem Jahr wieder der Förderverein „Buchstützen Blatzheim“ teil und konnte zwei Autorenlesungen nach Blatzheim holen.

Am Freitag war der Autor und Illustrator Jens Rassmus zu Gast in der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Blatzheim. Die Lesung war viel mehr als „nur“ ein Vorlesen. Für die Kinder war es ein wahres Vorleseerlebnis, denn den Inhalt seines Buches „Kann ich mitspielen“ begleitete Jens Rassmus mit seiner kleinen Gitarre und seinem Zeichenstift, so dass die OGS als Erinnerung nun auch noch ein tolles Kunstwerk besitzt.

„Kann ich mitspielen“ – eine Geschichte von Michi, Rübaldi, van Brummel, Lulatschitsch, Günter und vielen anderen. Dabei geht es um Fußballspielen und vielen witzigen, verrückten Freundschaftskonstellationen. Nach und nach lernt Michi seine neuen Kumpels kennen. Alle sind sehr verschieden und trotzdem verbunden – durch den Sport. Es beginnt eine abenteuerliche Fußballgeschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.