U15 Niederlage trotz neuer Trikots – Herren weiter ungeschlagen

Auch am dritten Spieltag der Bezirksliga blieben die Herren des TVB ungeschlagen und besiegten die bisher ebenfalls ungeschlagenen Telekom Baskets Bonn 6 in der Dreifachhalle am Schulzentrum Horrem-Sindorf mit 88 : 69,  Halbzeit 55:41. Besonders durch ein sehr gutes drittes Viertel in der Verteidigung (23:7) war das Spiel mit  78:48 entschieden. Topscorer war wieder einmal Jason Cremer mit 28 Punkten, auch Timon Gantze glänzte mit 6 erfolgreichen Dreipunktwürfen.

Nicht so erfolgreich war der Saisonauftakt der Herren II und der weiblichen U15. Die Herren verloren ihr Auftaktspiel unter dem neuen Trainer Albert Otte gegen ASG Elsdorf mit 41:47, obwohl sie 11:0 in Führung gingen.

Auch die Mädels der U15 zogen gegen SG Sechtem mit 28 : 48 den Kürzeren. Da halfen auch die neuen Trikots nicht. Deutlich merkte man ihnen die lange Spielpause an, zumal auch in den Herbstferien kein Training möglich war. Erst im vierten Viertel lief es etwas besser, dies wurde mit 17:14 gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.