Startet der Ausbau für schnelles Internet?

Schon im letzten Jahr sollte der Ausbau des schnellen Internets in Niederbolheim und anderen schlecht versorgten Gebieten in Kerpen beginnen, doch die Flutkatastrophe setzte verständlicherweise andere Katastopen und die Firmen waren dort eingesetzt. Jetzt läuft aber die Ausschreibung. Mitte Juli könnte dann Baubeginn sein.

Neben Niederbolheim sind auch die Gehöfte rund um Blatzheim, aber z.B. auch das Gymnasium betroffen, das für die vielen Schülerinnen und Schüler keine ausreichende Bandbreite hat.

Daher muss nun das Ergebnis der Ausschreibung abgewartet werden, um den konkreten Zeit- und Ausbauplan aufzustellen. „Aber zumindest geht es wieder einen kleinen Schritt weiter“, so Ortsvorsteher Klaus Ripp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.