Spielgeräte wurden gesperrt

Endlich Sonne und dann dürfen die Kinder im Kindergarten der alten Schule die Spielgeräte nicht mehr nutzen. Eine Sicherheitsprüfung, die regelmäßig durchgeführt werden muss, hat Mängel festgestellt, so dass dieser Schritt erforderlich war.

Die Erftland als Eigentümer will kurzfristig klären, welche Geräte zu reparieren sind und welche abgebaut werden müssen. Gemeinsam mit dem Betreiber jugend@lazarus.gGmbH muss dann das weitere Vorgehen besprochen werden.

Ortsvorsteher Klaus Ripp hofft ebenso wie der Geschäftsführer der Erftland, dass bald zumindest einige der Spielgeräte wieder zu nutzen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.