Spielgeräte mussten abgebaut werden

Das Klettergerät auf dem Spielplatz Jakob-Dohmen-Straße musste in dieser Woche ebenso abgebaut, wie der Kletterpfahl auf dem Spielplatz der Grundschule. Beide Geräte mittlerweile teilweise so morsch, dass sie nicht mehr standsicher waren.

Im Haushalt stehen Mittel für die Ersatzbeschaffung zur Verfügung, doch bislang konnte diese aufgrund weiterer wichtiger Maßnahmen noch nicht in die Wege geleitet werden. Die Verwaltung will sobald wie möglich die Maßnahme angehen und dann die Auswahl der Geräte mit interessierten Kindern und Eltern abstimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.