Update: Spendenaufruf nach Großbrand für Blatzheimer Feuerwehrfrau

Vom gestrigen Großbrand in Langenich, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde, ist auch eine junge Frau vom Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Blatzheim mit ihrem Kind betroffen. Auch ihre Wohnung ist unbewohnbar. Das Inventar nahezu vollständig zerstört.

Der Löschzug hat eine Spendenaktion für ihre Kameradin ins Leben gerufen, um schnelle Hilfe zu organisieren.

Im Aufruf der Feuerwehr heißt es: „Wir bitten herzlichst um Unterstützung einer jungen Mutter, Rettungssanitäterin und Feuerwehrfrau, die ihr Leben sowohl im Beruf als auch im Ehrenamt der Hilfe am Menschen widmet! Jeder Euro hilft!“

Hier der Link zum Spendenkonto: www.betterplace.me/notruf-einer-feuerwehrfrau

Eine Liste von benötigten Sachspenden wird aktuell noch zusammengestellt und ebenfalls hier veröffentlicht.

Update 30.12.2020:

Für Menschen, die nicht über betterplace spenden möchten, wurde inzwischen über die Kirchengemeinde St. Martinue Kerpen ein Treuhandkonto eingerichtet:

Spendenkonto: Kirchengemeinde St.Martinus Treuhand
DE11 3705 0299 0149 0008 48
Verwendungszweck: Brandopfer Langenich Jeub
Weitere Info oder Fragen an: notrufeinerfeuerwehrfrau@gmx.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.