Schüler entwerfen neues Klettergerüst

Kurz vor den Sommerferien konnten sich Schüler und Schülerinnen der St. Elisabeth-Grundschule an einem Wettbewerb für den Entwurf und somit der Gestaltung eines neuen Spiel- und Klettergerüstes für den Schulhof beteiligen.

Die Jury wählte den Vorschlag des 10jährigen Moritz aus. Bevor der Entwurf an die Stadt Kerpen weitergeleitet wurde, erläuterte der Schüler Katharina Kaulen (Kommissarische Schulleiterin) und Gerd Meyer (Leiter Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL) seine sehr einfalls- und detailreiche sowie gut durchdachte Konstruktion. Die Beschreibung der Ideen wurde dann schriftlich ausformuliert, zum Teil noch ergänzt und im Anschluss daran dem Bauhof der Stadt Kerpen übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.