Regenbogen gegen Corona

Bundesweit sind sie immer öfter an Fenstern zu sehen: von Kindern gemalte Regenbogen. Unter dem #RegenbogenGegenCorona teilen die Eltern die Werke auf Twitter und anderen Medien. Auch in Blatzheim sind bereits in mehreren Straßen kleine Kunstwerke an den Scheiben oder auf dem Gehweg zu sehen.

Britta Münch hat bei ihrem Spaziergang einige Fotos gemacht.

Die Regenbogen sollen Freude und Hoffnung verbreiten. Die Regenbogen an den Fenstern zeigen selbst kleinen Kindern, dass auch in anderen Häusern Kinder wohnen, die wegen der Coronapandemie zuhause bleiben müssen. Kinder in Italien und Spanien sollen die Ersten gewesen sein, die Regenbogen gegen Corona gemalt haben.

Wer noch weitere Regenbogenbilder hat, kann diese gerne zur Veröffentlichung auf Blatzheim-Online an redaktion@blatzheim-online.de senden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.