Pfarrgemeinde übergibt Kamishibai-Erzähltheater

Der „Kindergarten in der alten Schule“ freut sich über ein „Kamishibai-Erzähltheater“. Der Vorsitzende des Ortsausschusses von St. Kunibert Klaus Ripp und der stellv. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Albert Weingarten übergaben nun das Erzähltheater an Leiterin Monika Muhr.

Mit diesem Erzähltheater kann das regelmäßige Vorlesen noch besser gestaltet werden. Das „bildgestützte Erzählen“ macht den Kindern mehr Spaß, als nur ein Bilderbuch zu lesen.

Die Pfarrgemeinde St. Kunibert setzt damit die Förderung von Kinder- und Jugendmaßnahmen in Blatzheim fort. Jährlich steht ein Fonds von 6.000 Euro zur Verfügung, um Projekte für Kinder und Jugendliche in Blatzheim zu fördern. Anträge sind an den Ortsausschuss von St. Kunibert zu richten. So werden in diesem Jahr auch wieder die Ferienspiele, die Jugendpilgerung der Matthiasbruderschaft oder Autorenlesungen im Rahmen von Käpt’n Book unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.