Online-Programm vom DOMIZEL wird gut angenommen

Aufgrund der im März 2020 vorausgegangen Coronakrise sind viele Teilnehmer*innen schon geübt im Umgang mit Aktionsprogramm per Videokonferenz. Es sind aber auch neue Interessierte dazu gekommen.

Mitteilungsrunde, sich mit eigenen Ideen einbringen, über aktuelle Themen sprechen aber auch spielen, basteln sowie kochen und backen zählen zu den Programmpunkten des DOMIZIELS. Kinder und Teenies nehmen mit großer Beständigkeit teil und bringen sich mit eigenen Ideen ein.

Die Mitarbeiter*innen des DOMIZIELS sorgen dafür, dass alle Teilnehmer*innen mit Aktionsmaterial ausgestattet sind.

Bei Sorgen oder anderweitigem Gesprächsbedarf können sich Kinder, Jugendliche und Eltern an folgende Telefon-Nr. wenden Tel.: 0163 174 88 94 Ansprechpartner Gerd Meyer (auch per WhatsApp) möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.