Neues Dach hat den ersten Sturm überstanden

Das neue Dach auf der alten Grundschule ist rechtzeitig vor dem ersten Herbststurm fertig geworden und hat ihn ohne Schaden überstanden. Beim alten Dach wären sicherlich wieder einige Ziegel durch die Luft gewirbelt worden, wie es in den letzten Jahren immer wieder der Fall war.

Glücklicherweise sind nie Personen zu Schaden gekommen. Daher sind das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL und der „Kindergarten in der alten Schule“ froh, dass jetzt die Sanierung durchgeführt wurde.

Weniger erfreut ist das Jugendzentrum über den Schmutz, den die Firma hinterlassen hat. Auf dem Dachboden sind alle abgestellten Materialien komplett verstaubt und müssen aufwendig gereinigt werden, sofern dies überhaupt möglich ist. Die nicht geplante Erneuerung der Dachfenster wurde einfach durchgeführt, ohne die Materialien abzudecken. Eine Info ans Mitarbeiterteam erfolgte ebenfalls nicht. Auch liegen nun noch Nägel auf dem Schulhof, die sicher bald in den Reifen der Kettcars stecken werden.

Ein Gedanke zu „Neues Dach hat den ersten Sturm überstanden

  • 26.10.2021 um 20:00
    Permalink

    Dann sollte man in Erwägung ziehen den entstandenen Schaden von der Gesamtsumme der Sanierung abzuziehen und auf jeden Fall die Dachdeckerfirma auch hierzu anzuschreiben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.