Mehr Alleinerziehende in Blatzheim

Im letzten Sozialausschuss wurde der Sozialbericht 2020 für den Rhein-Erft-Kreis vorgelegt. Der Bericht enthält viele Kennzahlen wie Bevölkerungsanteile, Sozialstruktur, Arbeitslosigkeit oder Familienstand.

Die Daten sind nicht nur für die einzelnen Städte, sondern auch für die einzelnen Stadtteile vorhanden.

Demnach hat Blatzheim weiter hin eine gute Sozialstruktur, die oberhalb des Durchschnitts in der Kolpingstadt und im Kreis liegt. So liegt etwas die Arbeitslosenquote in Blatzheim bei 5,9% im Vergleich zu 8,3% in der Stadt und 7.3% im Kreis.

Weniger Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie weniger Ältere über 65 Jahren ist ein Merkmal der Bevölkerungsstruktur. Im Bereich zwischen 18 und 65 Jahren liegt Blatzheim mit 64,6% über dem Durchschnitt der Stadt (62,2%) und des Kreises (61,8%),

Auffällig ist nur, dass in Blatzheim der Anteil der Alleinerziehenden mit 28,2% höher ist als in der Stadt (25,8%) und im Kreis (25,8%).

Der Sozialbericht 2020 für Blatzheim als PDF-Dokument

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.