Maibaum ohne Tanz in den Mai

Zumindest konnte die Feuerwehr wieder einen Maibaum aufstellen, aber auf den traditionellen „Tanz in den Mai“ musste nun schon zum 3. Mal verzichtet werden.

„Es ist schön, dass die Feuerwehr nicht nur unermüdlich ihren Dienst tut, sondern auch noch Traditionen aufrechterhält“, sagte Ortsvorsteher Klaus Ripp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.