„kinderstark“ fördert Projekte in Blatzheim

„Ich freue mich, dass in Blatzheim Projekte der Leseförderung und die Unterstützung des Online-Zugangs für Kinder durch das Förderprogramm ‘kinderstark“ der Landesregierung unterstützt werden“, so Ortsvorsteher Klaus Ripp. „Vielen Dank an die Buchstützen Blatzheim, das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, die St. Elisabeth Grundschule und die Präventionsstelle der Kolpingstadt Kerpen, die das gemeinsam ermöglichen.

So gab es im September und Oktober organsiert von den „Buchstützen Blatzheim“ vier Autorenlesungen für Vorschul- und Grundschulkinder, die durch das Landesprogramm gefördert wurden.

In der aktuellen Corona-Krise ist es besonders wichtig, dass alle Kinder die Möglichkeit haben, die Online-Angebote des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL und der Grundschule zu nutzen. Kinder, denen kein passendes Endgerät dafür zur Verfügung steht, haben jetzt die Möglichkeit, sich ein Tablet kostenlos auszuleihen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.