Käpt’n Book begeisterte auch Kinder in Blatzheim

Seit einigen Jahren findet im November das „Rheinische Lesefest – Käpt’n Book“ statt. Unterstützt vom Kulturamt der Kolpingstadt Kerpen und dem Förderverein „Buchstützen Blatzheim“ konnten auch in diesem Jahr wieder zwei Autorenlesungen für Kinder in Blatzheim durchgeführt werden.

Am Dienstag besuchte Daniela Kulot die OGS in der Grundschule. Etwa 35 Kinder der 1. und 2. Klassen lauschten der Autorin bei ihren Geschichten von „kleinen Krokodil“. Aber Daniela Kulot schreibt nicht nur Bücher, sondern illustriert sie auch. So gehörte zur Lesung auch eine kleine Malstunde.

Für die „Maxis“ der beiden Kindergärten erzählte Martina Badstuber am Mittwoch aus ihrem Buch „Ich kenn ein Land, das du nicht kennst“. Erstaunt war die Autorin, wie viele Länder die Kinder schon kannten. Besonders spannend war es, als Martina Badstuber begann, Tiere aus ihren Büchern zu zeichnen und die Kinder raten konnten, welches Tier denn dort entsteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.