Hoffnung auf weitere U3-Plätze

14 U3-Plätze fehlen aktuell in Blatzheim, wie Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp jetzt in einem Gespräch mit der Verwaltung erfuhren. Ripp und Weingarten hatten in einem Schreiben an den Bürgermeister nochmals deutlich auf den Mangel in Blatzheim hingewiesen und daraufhin im Gespräch mit der Verwaltung Lösungsmöglichkeiten erörtert.

Mitte August wird nun der Landschaftsverband vor Ort in beide Kindergärten prüfen, welche kurzfristigen Übergangslösungen in den bestehenden Räumlichkeiten möglich sind. Zudem untersucht das Hochbauamt, wo ein Mietcontainer aufgestellt werden kann und wie auf Dauer eine Anbauvariante evtl. an beiden Kindergärten aussehen kann.

Ripp und Weingarten hoffen nun, dass der Landschaftsverband den kurzfristigen Maßnahmen zustimmt, so dass noch in diesem Jahr weitere U3-Plätze geschaffen werden.

Ein Gedanke zu „Hoffnung auf weitere U3-Plätze

  • 03.08.2020 um 15:54
    Permalink

    Danke an Sie beide, Herr Ripp und Herr Weingarten!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.