Hoffnung auf Kindergartenplätze

„Kommt kommende Woche der Kindergarten-Container“ fragte schon erwartungsvoll ein Vater, als er mit seinem Nachwuchs an der Rasselbande vorbeikam und die Halteverbotsschilder sah.

Leider ist es noch nicht so weit, aber zumindest laufen die Vorarbeiten an. Für den Container, der auf dem Parkplatz aufgestellt werden soll und Platz für eine gemischte Gruppe mit 20 Plätzen bieten soll, müssen Versorgungsleitungen verlegt und der Zaun versetzt werden. Leider kann auch die beliebte Vogelnestschaukel nicht stehen bleiben, aber sie kann an dieser Stelle zumindest durch eine kleinere ersetzt werden. Somit steht der Spielbereich künftig fast ohne Einschränkung weiter zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.