Geruchsprobleme sollen bald behoben sein

Schon seit Sommer letzten Jahres macht die Pumpstation in Nierderbolheim, mit der die Abwässer aus Niederbolheim ins Kanalnetz am Grillplatz in Blatzheim gepumpt werden, Probleme. Die Folge sind oft übelste Geruchsbelästigungen in der Nähe des Grillplatzes und besonders auch in der Kunibertusstraße (West), wo die Abwässer entlanglaufen.

Immer wieder hatte CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp bei der Verwaltung nachgefragt und auf eine Reparatur gedrängt. Personalmangel, fehlende Ersatzteile, fehlende Fachfirmen, fehlende TÜV-Gutachten sind nur einige der Gründe, warum es immer wieder zum Ärger der Anwohner zu Verzögerungen gekommen ist.

Aktuell erhielt Ripp die Antwort, dass die Gefährdungsbeurteilung für die ausführende Firma vorliegt, die Wartungsarbeiten zur Zeit durchgeführt werden und die abschließende TÜV-Abnahme am 22.04.2020 erfolgen soll. Damit sollten dann hoffentlich sämtliche Fehler behoben sein und die Geruchsbelästigungen aufhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.