Gefährliche Querung für Kinder

Kinder, die zur Grundschule gehen, können an der Kommandeursburg kaum den Verkehr aus der Kunibertusstraße sehen, da auf dieser Seite der Kunibertusstraße kein Gehweg ist und Sträucher die Sicht nehmen. Generell ist die Querung der Kunibertusstraße für Kinder an dieser Stelle nicht einfach, da sie den Verkehr von drei Straßen beachten müssen.

Ortsvorsteher Klaus Ripp hat daher die Verwaltung gebeten, durch Rückschnitt der Sträucher für eine bessere Sicht zu sorgen und zudem eine Querungshilfe in Form eines Zebrastreifens zu prüfen.

A211105-Querungshilfe-Kunibertusstrasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.