Feuerwehrnachwuchs bestand erste Prüfung

Insgesamt 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jugendfeuerwehr der Kolpingstadt Kerpen legten am Samstag im Feuerwehrgerätehaus in Brüggen die Jugendflamme 1 ab. In theoretischen und praktischen Aufgaben musste der Feuerwehrnachwuchs sein Können unter Beweis stellen.

Unter den Teilnehmern waren auch vier Jugendliche der Jugendfeuerwehr Blatzheim unter Leitung des Jugendwartes David Dohmen.

Auch Bürgermeister Dieter Spürck und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp besuchten die Feuerwehrprüfung und überzeugten sich vom Engagement und Können der jungen Feuerwehrleute, die trotz großer Hitze mit Elan bei der Sache waren.

Insgesamt galt es neun Stationen für die Jugendfeuerwehrleute zu bewältigen. Dazu zählte beispielsweise die Erklärung einer Notrufabfrage, Maßnahmen aus dem Bereich Erste-Hilfe sowie der Aufbau einer Wasserversorgung mit dem Aufstellen eines Standrohrs.

Dank der guten Vorbereitung durch die Jugendwarte in den einzelnen Löschzügen bestanden alle die Prüfung. So konnten am Ende alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer stolz ihre Jugendflamme in Empfang nehmen.

Fotos von David Dohmen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.