Feuerwehr stellte Maibaum auf

Bereits zum 2. Mal musste der „Tanz in den Mai“ der Feuerwehr mit dem gemeinsamen Aufstellen des Maibaums coronabedingt ausfallen.

Um aber an die Tradition zu erinnern, stellte ein Team der Feuerwehr dennoch einen Maibaum auf. „Es ist schön, dass die Feuerwehr nicht nur unermüdlich – trotz Corona – ihren Dienst tut, sondern auch noch Traditionen aufrecht erhält“, sagte Ortsvorsteher Klaus Ripp.

„Vielleicht erzeugt der Maibaum bei dem ein oder anderen Besucher und Spaziergänger ein kleines Lächeln und etwas Ablenkung zum aktuellen Alltag. Vielleicht finden sich ja einige Blatzheimerinnen und Blatzheimer, die ein Familienbild vor dem Maibaum machen“, so die Feuerwehr. Gerne können Fotos an redaktion@blatzheim-online.de gesendet werden.

(Fotos Feuerwehr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.