Faire Kamelle im Manheimer Karnevalszug

Sturmtief Sabine sorgte am Karnevalssonntag dafür, dass der Karnevalszug in Blatzheim abgesagt werden musste. Somit konnten auch nicht wie geplant die „faire Kamelle“ des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL geworfen werden.

Schnell wurden aber Partner in Manheim-neu gefunden, denn einzelne Besucher des DOMIZIELs sind auch bei Juze in Manheim-neu und beim Erftland-Tanzcorps (ETC) dabei. Und beide Einrichtungen übernahmen gerne das Wurfmaterial. Und viele Blatzheimer säumten auch den Zugweg in Manheim-neu.

So wurde der Großteil des fair gehandelten Materials mit zusätzlichen Informationskarten zum fairen Handel beim Veilchendienstagszug in Manheim-neu verteilt. Die restlichen Faire Kamelle werden noch gezielt in Blatzheim verteilt oder im Karnevalszug, wenn er nachgeholt wird. Ein Dankeschön an das ETC und Juze in Manheim-neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.