Erfolgreiche Ausbildung zur Kinderschutzfachkraft (IseF)

„Wir freuen uns als Träger des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL, dass wir Fachkräfte haben, die sich zum Wohl der Kinder und Jugendlichen stets weiter fortbilden“, so Vorsitzender Klaus Ripp. „Wir gratulieren Gerd Meyer zu seiner mit „sehr gut“ bestandenen Ausbildung zur Kinderschutzfachkraft (Isef)“.

Eine „Insoweit erfahrene Fachkraft (IseF)“ ist in Deutschland die gesetzlich gem. § 8a und § 8b SGB VIII festgelegte Bezeichnung für die beratende Person zur Einschätzung des Gefährdungsrisikos bei einer vermuteten Kindeswohlgefährdung.

Als Kinderschutzfachkraft steht Gerd Meyer jetzt auch zur Verfügung, um andere Fachkräfte zu beraten, wenn es um das Thema Kindeswohlgefährdung geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.